Herzlich Willkommen beim Verein für IT-Interessierte aus der Region Vorpommern..
Frankendamm 45 18439 Stralsund
+49 3831 4349530
info@it-lagune.de
vcard

News

Mädchen und ein Roboter-Arm

Robotik zum Anfassen und Mitnehmen

Winterkurs/Ferienkurs der BitKoeppe begeistert Schülerinnen und Schüler aus Stralsund und Umgebung

Willkommen bei den BitKoeppen – mit einem ‚t‘ und ohne Umlaut, denn Umlaute gibt es in der Programmiersprache nicht. Und der Norden soll auch ein wenig mitklingen.

Das Projekt „BitKoeppe“ ist ein Computerclub/Informatik-Kurs, in dem interessierte Schülerinnen und Schüler nicht nur das Programmieren lernen, sondern eigene Projekte verwirklichen und sich sogar spezialisieren können. Zum Beispiel zu aktuellen IT-Themen und Trends wie Software- und Webentwicklung, Robotik oder IT-Security. Betreut und angeleitet werden die BitKoeppe von den Spezialisten der IT-Lagune, einem Verein von lokalen IT-Unternehmen und IT-Interessierten, der die Region Vorpommern mit Initiativen wie dieser voranbringen möchte. Doch das Angebot geht noch weiter: Zu Beginn der Winterferien fand ein Intensivkurs zu den IT-Themen Robotik und Internet of Things statt.

Mädchen mit Roboter-Arm
Mädchen mit Würfel

Vom 4. bis 6. Februar verbrachten Schülerinnen und Schüler täglich mehr als 6 Stunden miteinander, um einen digitalen Würfel und einen beweglichen Roboterarm zu entwickeln, zusammen zu bauen und zu programmieren – genügend Zeit für den Dozenten Steffen Ritschel, um auf jede Herausforderung eingehen und den IT-Nachwuchs individuell fördern zu können.
Lokale IT-Unternehmen sponserten die technische Ausstattung des Kurses, darunter ein Grundbestand an elektronischen Bauteilen und Motoren und sogar einen eigenen Raspberry Pi für die Teilnehmenden. Dank der kleingehaltenen Gruppe konnten Inhalte aus den Bereichen Informatik und Elektronik spielerisch, aber dennoch professionell und intensiv vermittelt werden. Es wurden Baupläne entwickelt, Hardware und Software programmiert, gelötet und getüftelt. Am Ende hielten die Schülerinnen und Schüler das Ergebnis – ihren Erfolg – in den eigenen Händen: der digitale Würfel blinkte und der Roboterarm machte lustige Bewegungen. Ein krönender Abschluss.

Anschließend konnten die Teilnehmenden alle zur Verfügung gestellten Materialien mit nach Hause nehmen – dort haben sie nun die Möglichkeit, ihr erworbenes Fachwissen in ihrem eigenen ‚IT-Labor‘ anzuwenden und kleine Roboter oder elektronische Schaltungen (nach)zu bauen. Die Schülerinnen und Schüler aus Stralsund und Rügen zeigten sich am Ende des Kurses begeistert und freuen sich schon darauf, wenn es nach den Winterferien mit den BitKoeppen weitergeht.

Teile 1
Unterricht

Gerade in Zeiten, in denen hiesige Schulen vor der Herausforderung stehen, ausgebildete Lehrkräfte für den IT-Unterricht zu akquirieren und dessen hohen Qualitätsanspruch kontinuierlich zu sichern, ist das Projekt BitKoeppe eine ideale Anlaufstelle, um sich den unterschiedlichen Themenfeldern der IT-Branche anzunähern. Der Einstieg in den jungen IT-Club ist klassischerweise zum Schuljahresbeginn möglich, Quereinsteiger sind aber das ganze Jahr über willkommen und werden je nach Vorkenntnissen nachgeschult. Weitere Informationen zum Projekt und zur Anmeldung für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse sind auf der Webseite der BitKoeppe zu finden: https://bitkoeppe.it-lagune.de/

Übrigens: In keiner anderen Branche ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf schon von Haus aus gegeben. Remote-Arbeit und Gleitzeit sind in der IT-Branche bereits etablierte Standards. Hinzu kommen gute Verdienstmöglichkeiten und beste Zukunftsaussichten.

Photos: Yvonne Schiwik

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR